Karl Grunwald: Serendipity

Eine Kunstausstellung, die sich dem Zufall zu Füßen wirft und der kausalen Logik den Rücken kehrt, und dabei ganz nebenbei der Freiheit des Denkens oder besser noch des Tuns ein ständig mit Überraschungen gespicktes kleines Denkmal baut, fordert den aufgeschlossenen Betrachter auf, aus seinem gut eingerichteten Schneckenhaus herauszutreten und in die Wildnis des Findens und nicht des Suchens einzutauchen. Dada lebt und der Zufall ist unendlich und eine Postkarte ist ein authentisches Kunstwerk (Picasso).

Öffnungszeiten: 18.10. - 08.11.2020, sonn- und feiertags von 11-17 Uhr

                        sowie nach telef. Vereinbarung

Führungen: So 25.10. und 08.11.2020, jeweils 11 Uhr

In unseren Räumen gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.

Die Laudatio zur Ausstellung finden Sie hier.

Z.O.F.F

Lisa Wölfel, Michael Eppler, Markus Burkard,

Minor Alexander

Unsere Herbstausstellung konzentriert sich auf vier junge Künstler aus Leipzig, Berlin und Nürnberg: Lisa Wölfel, Michael Eppler, Markus Burkard und Minor Alexander. Was bewegt diese Künstlergeneration, welche Techniken verwenden sie, wie setzen sie ihre Themen um?

 

Vernissage: Sa. 05.09.2020, 18 Uhr, Spiegelsaal

Führungen: So. 06.09.20, 14 Uhr und So. 25.10.20, 16.30 Uhr

Öffnungszeiten: So. 06.09. – So. 25.10.2020, sonn- und feiertags 14 - 17 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung (09527/810501)

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Coronabedingt bitten wir um Anmeldung zu allen Veranstaltungen, für die die jeweiligen Hygiene- und Abstandsregeln gelten.

Schloss Oberschwappach, Schlossstr. 6, 97478 Knetzgau/OT Oberschwappach

Veranstalter: Gemeinde Knetzgau, Kulturverein Museum Schloss Oberschwappach, Galerie im Saal

Lisa Wölfel: Betüddeln, 2018, Öl/Leinwand, 160x 120

Foto: Lisa Wölfel

umbruch

online-Ausstellung der Galerie im Saal

 

Das Verstummen der Kunstszene in den letzten Wochen lässt an dieser Stelle unsere erste Online-Ausstellung entstehen. Um dem Corona-bedingten Schweigen entgegenzuwirken, haben wir seit dem 18. Mai täglich bei Instagram und Facebook Kunstwerke von 14 Künstlern gepostet, die sich mit dem Thema Umbruch in aktueller, persönlicher, politischer oder gesellschaftskritischer Hinsicht auseinandergesetzt haben.

Nun zeigen wir die gesamte Ausstellung als Diashow auf unserer Website. Im Jahr 2021 soll die Ausstellung im Schloss Oberschwappach face to face zu sehen sein.

Um zur Ausstellung zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

FORMAT 20

- die Jubiläumsausstellung 

Im Jahr 2019 feierte die Galerie im Saal ihr 20jähriges Bestehen mit einer Ausstellung, für die 32 Künstler Werke im oder passend zum Format 20 schufen.

An dieser Stelle [mehr] haben wir für Sie eine Diashow erstellt, in der Sie noch einmal alle ausgestellten Werke betrachten können.

Durch Anklicken können Sie die Bilder vergrößern.

Die beteiligten Künstler waren: 

Steff Bauer   Benjamin Beßlich   herman de vries   Helmut Droll

Ruthard Fella   Kristin Finsterbusch   Rainer Funk   Gabriele Goerke

Karl Grunwald   Werner Henkel   Ernst J. Herlet   Jürgen Hochmuth

Herbert Holzheimer   Ulrich Jung   Hans Karl Kandel  Gerd Kanz

Romana Menze-Kuhn   Rainer Nepita   Gerhard Nerowski   Sylvia Peter

Peter Picciani   Sandra Rienäcker   Barbara Schaper-Oeser

Angelika Summa   Werner Tögel   Sandro Vadim   Jochen Vollmond 

Gabi Weinkauf   Wolf Dietrich Weißbach   Peter Wittstadt   Lisa Wölfel

Horst Ziegler 

 

 

Foto: Jochen Vollmond

Galerie im Saal • Gangolfsbergstraße 10 • 97478 Knetzgau/OT Eschenau • Fon 09527-810501 • stumpf@galerie-im-saal.de

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now