Annäherung

Helmut Droll - Malerei und Zeichnung

Armin Göhringer - Skulpturen

 

Der Bildhauer Armin Göhringer, dessen künstlerischer Ausgangspunkt die Malerei und Zeichnung war, nähert sich in der Ausstellung mit dem Titel „Annäherung“ erstmals den Arbeiten von Helmut Droll an, dessen künstlerische Wurzeln in der Grafik liegen. Beide nähern sich mit ihrer filigranen Perfektion ebenso an die Grenzen des Möglichen an wie mit der Reduzierung auf einfachste gestalterische Mittel, die senkrechte und waagrechte Linie bei Armin Göhringer bzw. der Punkt bei Helmut Droll.

Die ursprüngliche Kraft des Materials, des Holzes lebt in Armin Göhringers Werken wie die Kraft der Bewegung in den gepeitschten Farbexplosionen von Helmut Droll. Das Medium Helmut Drolls ist die Fläche, das von Armin Göhringer der Raum. Der Bildhauer Armin Göhringer entfernt mit der Kettensäge die Kompaktheit des massigen Körpers, schafft Zwischenräume, Durchblicke, Gitter, der Maler Helmut Droll fügt Linie an Linie oder Punkt an Punkt und schafft kompakte Zeichnungen und Farbexpressionen.

Besucher, die bereit sind, sich anstecken und von den Werken fesseln zu lassen, die sich einlassen und sich annähern können, werden sich der Faszination der Werke von Armin Göhringer und Helmut Droll nicht entziehen wollen.

 

 

goehringer-4
press to zoom
goehringer-3
press to zoom
goehringer-2
press to zoom
goehringer-1
press to zoom
droll-roter-faden
press to zoom
droll-feuer-oel-k
press to zoom
droll-anthurie-k
press to zoom
droll-4
press to zoom
1/1