Gerd Kanz - Malerei, Graphik + Angelika Summa - Skulptur
 

Steht das Material im Focus der künstlerischen Ausdruckskraft oder die Gestaltung damit? Eine Frage, die sich dem Sinn suchenden Betrachter stellen mag. Aber auch eine Frage, die einem modernen Denken entspricht, das aus der wissenschaftlichen Betrachtung der Welt heraus entsteht.

 

Besser trifft vielleicht zu, dass Material und Gestaltung bei den Metallplastiken von Angelika Summa und den behauenen Bildern von Gerd Kanz in einem dialektischen Verhältnis zueinander stehen. Das Eine lebt aus und mit dem Anderen. Das Disegno, die zeichnerische Ausdruckskraft, paart sich mit einem existentiellen Colori, das bei Angelika Summa aus dem Licht entsteht, das durch ihre teils farbigen Raumzeichnungen dringt, bei Gerd Kanz aus der Reaktion verschiedener Stofflichkeit der Farbabmischungen. In beiden Fällen vom Künstler dirigierte Partituren.

summa
press to zoom
Summa-Antikörper
press to zoom
Sternenzeug02
press to zoom
SumSum02
press to zoom
kanz-foto
press to zoom
Kanz-1
press to zoom
Kanz-2
press to zoom
Kanz-3
press to zoom
1/1