Gerd Kanz - Objekt + Rainer Nepita - Malerei

Es ist den Veranstaltern der Kunstausstellungen im Schloss Oberschwappach, der Gemeinde Knetzgau, dem Kulturverein Museum Schloss Oberschwappach und der Galerie im Saal, geglückt, Rainer Nepita in den nördlichen Steigerwald zu entführen. Rainer Nepita ist in Schweinfurt geboren, hat in Karlsruhe und Freiburg studiert und ist im Ländle verblieben. Er lebt und arbeitet heute in Oberkirch/Baden. Sein ganzes Interesse gehört den Formen, denen er in der Natur begegnet und die er systematisch in seinen großen, farbintensiven Werken malerisch präsentiert.


Als Partner in der Ausstellung wird Gerd Kanz aus Untermerzbach, wo er im Alten Brauhaus lebt und sein Atelier betreibt, seine neuen plastischen Arbeiten vorstellen, Raumgebilde, die sich traditioneller Bogenformen bedienen und die der Künstler filigran in erstaunliche Dimensionen hinein- und hinaufentwickelt.

 

[Katalog]

kanz-nepita-26
press to zoom
kanz-nepita-28
press to zoom
kanz-nepita-27
press to zoom
kanz-nepita-21
press to zoom
kanz-nepita-02
press to zoom
kanz-nepita-03
press to zoom
kanz-nepita-04
press to zoom
kanz-nepita-06
press to zoom
kanz-nepita-08
press to zoom
kanz-nepita-09
press to zoom
kanz-nepita-10
press to zoom
kanz-nepita-11
press to zoom
kanz-nepita-14
press to zoom
kanz-nepita-15
press to zoom
kanz-nepita-18
press to zoom
kanz-nepita-19
press to zoom
kanz-nepita-25
press to zoom
kanz-nepita-29
press to zoom
kanz-nepita-30
press to zoom
kanz-nepita-31
press to zoom
1/1