Künstlergruppe "Die Runde" im Kloster Bronnbach

Neun Künstler aus Unterfranken und die Galerie im Saal zementierten 2014 mit einer Auftaktausstellung eine enge Zusammenarbeit für eine noch unbestimmte Zeit. Wir wollen künstlerische Qualität konzentrieren und diese an vielen bedeutenden Ausstellungsorten präsentieren.

Helmut Droll
Ernst J. Herlet
Jürgen Hochmuth
Herbert Holzheimer
Gerd Kanz
Gerhard Nerowski
Barbara Schaper-Oeser
Werner Tögel
Gabi Weinkauf
sowie Eleonore Schmidts-Stumpf und Egon A. Stumpf sind die Namen der für diesen Zusammenschluss entscheidenden Personen.

Vielfalt der künstlerischen Ausdrucksformen soll das markante Zeichen der Gruppe sein. Eine Angleichung aneinander wird als nicht zeitgemäß eingeschätzt.
Malerei, Bildhauerei, plastische Tafelbilder, Installationen, Metallgüsse, Holzskulpturen, Vergoldungen, Collagen, Kartonagen, Zeichnungen, Pointilismen, Abstraktion, Naturformen, Materialrealismus, gesellschaftliche Problembearbeitung, sind einige der zu erwartenden Ausdrucksmittel und Inhalte, die in dieser Gruppe schon von jeher zu Hause sind.
Die Organisation aller Aktivitäten geht von der Galerie im Saal aus.


Egon A. Stumpf

 

 

 

Main-Echo [Presse]

P4010220
P4010220
P4010224
P4010224
P4010230
P4010230
P4010232
P4010232
P4010247
P4010247
P4010248
P4010248
P4010251
P4010251
2
2
5
5
1
1
3
3
4
4
1/2

v.l.: Regine Hörl, Egon und Eleonore Stumpf, Gunter Schmidt, Barbara Schaper-Oeser, Herbert Holzheimer, Gabi Weinkauf, Helmut Droll, Werner Tögel, Gerhard Nerowski. Foto: Peter Riffenach