Galerie im Saal • Gangolfsbergstraße 10 • 97478 Knetzgau/OT Eschenau • Fon 09527-810501 • stumpf@galerie-im-saal.de

Romana Menze-Kuhn - Malerei, Objekt, Installation

In den verschiedenen Medien von der Zeichnung über Fotografie, Malerei, Installation bis zur Performance setze ich mich mit dem gegenwärtigen Phänomen der natürlichen und künstlichen Natur auseinander. Ich stelle Fragen nach der Natur, ihrer Simulation, dem Streben nach Perfektion, der immer mehr an Bedeutung gewinnenden Gentechnik, der künstlichen Systeme, Ordnungen und dem Verhältnis zwischen Mensch und Natur mit ihren Analogien.

Menschliche Eingriffe in die Natur sind mittlerweile normal, um das Ideal von Schönheit und Perfektion mit wissenschaftlichen technischen Mitteln zu erreichen. Natur ist zu einer Fiktion geworden, da meist eine idealistische Vorstellung zu Grunde liegt.

Ich arbeite im Spannungsfeld zwischen künstlicher und natürlicher Wirklichkeit. Im wissenschaftlichen Forschen und Recherchieren findet meine Arbeit ihre geistige Grundlage mit eigener Formensprache.
Romana Menze-Kuhn

 

Vita

1957 geboren in Würzburg/Main

lebt in Eschborn/Frankfurt
1977-1988 Ausbildung Tanz, Pantomime in Frankfurt, Performance Centre NY, ClownTheatre NY
1988-1996 Lehrgänge im Berufsverband Bildender Künstler, Atelier Pohle-Stiehl, Kronberger Malschule, Städelschule Frankfurt bei M. Siegel

Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler

Seit 1992 zahlreiche Preise und Nominierungen, Messebeteiligungen und Ausstellungen im In- und Ausland

1/1
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now